Wer ist online

Aktuell sind 777 Gäste und keine Mitglieder online

Nussecken

3.0/5 Bewertung (1 Stimmen)
  • Anzahl der Personen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten
Nussecken

Zutaten

  • Für den Teig:
  • .
  • 150g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 65g Butter
  • 65g Zucker
  • etwas Vanillezucker
  • .
  • Für den Belag:
  • .
  • 100g Butter
  • 100g Zucker
  • 2 EL Wasser
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 200g Nüsse (1/2 gemahlen, 1/2 gehackt
  • 1-2 EL Honig
  • 2 EL Marillenmarmelade
  • .
  • Für die Glasur:
  • .
  • 200g Bitterschokolade
  • 10g Kokosfett

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig mit einem großen Messer auf dem Brett hacken, bis alles bröselig ist. Dann zu einem glatten Teig kneten und eine 1/2 Stunde kühl stellen.

  2. Für den Belag Butter, Zucker, Wasser und Vanillezucker aufkochen. Zuerst die Nüsse, dann den Honig daruntermengen. Abkühlen lassen. Den Teig zu einem Rechteck ausrollen (30x25cm) , auf das Backblech legen und mit Marmelade bestreichen. Die Nussmasse aufstreichen und ein zusammengefaltetes Pergamentpapier vor den Teig legen. Bei 200° C 20-30 Minuten backen.

  3. Nach dem Abkühlen zuerst in Quadrate und diese in Dreiecke schneiden. Schokolade und Kokosfett im Wasserbad schmelzen lassen. Ecken und Schnittkanten in Schokolade tauchen. In einer Blechdose aufgewahren.