Wer ist online

Aktuell sind 701 Gäste und keine Mitglieder online

Käsefondue mit Speckwürfeln

3.0/5 Bewertung (1 Stimmen)
Käsefondue mit Speckwürfeln

Zutaten

  • 150g durchwachsener, geräucherter Speck
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500g Emmentaler Käse
  • 1/4 l herber Weisswein
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 1 Gläschen Grappa (Traubenschnaps)
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Bauernbrot

Zubereitung

  1. Den durchwachsenen, geräucherten Speck in feine Würfel schneiden und im eigenen Fett auslassen. Bis das Käsefondue fertig ist, beiseite stellen.

  2. Den Fonduetopf mit einer geschälten und aufgeschnittenen Knoblauchzehe ausreiben. Den Emmentaler Käse grob raffeln und zusammen mit dem Weisswein in den Topf geben. Den Inhalt unter ständigem Rühren erhitzen. Nie im Kreise rühren, sondern in Form einer Acht.

  3. Wenn die Masse zu kochen beginnt, mit Zitronensaft, Grappe, frisch gemahlenem Pfeffer und Muskat würzen. Ganz zum Schluss die ausgelassenen Speckwürfel unterziehen und als Brot gut gewürztes Bauernbrot verwenden.