Wer ist online

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

Julisalat

3.5/5 Bewertung (2 Stimmen)
  • Ready in: ca. 30-40 Minuten
  • Anzahl der Personen: 4
  • Herkunft: Deutsche Küche
Julisalat

Zutaten

  • 1/2 Tasse frische Erbsen
  • 1 Kopf Salat
  • 2 Bund Radieschen
  • 1/2 kleine gare Sellerieknolle
  • 2 Tomaten
  • 1 kleine Dose Prinzessbohnen
  • 200g gekochter Schinken
  • 1/4 l saure Sahne
  • 1/4 l saure Sahne
  • 2 El Mayonnaise
  • 1 Tl Salz
  • 1 Messerspitze weisser Pfeffer
  • 1 Bund feingehackter Kräuter

Zubereitung

  1. Die Erbschen in eine Schüssel füllen.

    Den Salat waschen, verlesen, gut abtropfen lassen und dazugeben. Die Radieschen waschen und in Scheiben schneiden, die Sellerieknolle in Stückchen schneiden und ebenfalls dazugeben.

    Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und pellen. Danach halbieren, die Kerne herausheben und das Tomatenfleisch in Stückchen schneiden. Zusammen mit den abgetropften Bohnen und des in Streifen geschnittenen Schinken zu den anderen Zutaten geben und alles gut vermischen.

  2. Die saure Sahne mit Mayonnaise, Salz und Pfeffer glattrühren und die feingehackten Kräuter zum Schluss unterziehen. Diese Sosse über den Salat giessen und kurze Zeit durchziehen lassen.