Wer ist online

Aktuell sind 680 Gäste und keine Mitglieder online

Emmentaler Kräuterfondue

5.0/5 Bewertung (1 Stimmen)
Emmentaler Kräuterfondue

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe od. 1 Prise Knoblauchsalz
  • 600g Emmentaler Käse
  • 1/4l herber Weisswein
  • Pfeffer, Muskat
  • 1 Likörglas Kirschwasser
  • 1 Tasse frische klein gehackte Kräuter (Petersilie/Kresse/Borretsch)
  • altbackenes Bauernbrot

Zubereitung

  1. Zunächst den Fonduetopf mit der Knoblauchzehe ausreiben. Den Käse in kleine Stückchen schneiden, die zusammen mit dem Weisswein in den Topf gegeben werden.

  2. Den Inhalt unter ständigem Rühren erhitzen. Nie im Kreis rühren, sondern in Form einer Acht. Wenn die Masse zu kochen beginnt, mit frisch gemahlenem Pfeffer und Muskat würzen und mit Kirschwasser verfeinern. Zuletzt werden die feingehackten Kräuter untergerührt.

  3. Das in Würfel geschnittene Bauernbrot eignet sich fürs Tauchen besonders gut. Tee und/oder Weisswein dazu servieren.