Wer ist online

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Dampfnudeln

5.0/5 Bewertung (1 Stimmen)
  • Ready in: ca. 30-40 Minuten
  • Anzahl der Personen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
Dampfnudeln

Zutaten

  • 30 g Hefe
  • 1/4 Liter Milch
  • 50 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 2 Eier
  • 50 g Butter
  • etwas Zitronenschale
  • 1 Prise Salz
  • 1 Liter Milch
  • 100 g Zucker

Zubereitung

  1. Die Hefe in 1/8 Liter lauwarme, mit dem Zucker verrührte Milch geben. Mehl in eine warme Schüssel schütten und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Hefemilch dort hineingiessen und 20 Minuten gehen lassen. Dann die Eier, Butter, Zitronenschale, 1 Prise Salz und die restliche warme Milch dazugeben und so lange rühren und mit dem Rührlöffel schlagen, bis der Teig Blasen wirft und sich gut von der Schüssel löst, wenn notwendig noch etwas Mehl dazugeben. Zugedeckt und deinem warmen Ort noch einmal 20 Minuten gehen lassen.

    Inzwischen in einem gut verschliessbaren Topf einen Liter Milch mit dem Zucker und der Butter erwärmen, bis alles aufgelöst ist.
    Aus dem Dampfnudelteig etwa eiergrosse Stücke abstechen und nebeneinander in die Milch setzen. Der Deckel wird fest verschlossen.Bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten garen, dabei den Deckel immer drauf lassen.

  2. Dazu Vanillesosse:

    Sie nehmen einen 1/2 Liter Milch, ein 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver (20g) und 3 EL Zucker. Das Vanillepuddingpulver mit 6 Esslöffel Milch verrühren, die restliche Milch mit Zucker zum Kochen bringen, das angerührte Puddingpulver hineinrühren und kurz auf aufkochen lassen.