Wer ist online

Aktuell sind 754 Gäste und keine Mitglieder online

Bouillonfondue

1.0/5 Bewertung (1 Stimmen)
  • Anzahl der Personen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: normal
Bouillonfondue

Zutaten

  • 150-200g gut abgehangenes Rind-, Kalb-, und Schweinefilet
  • 1l kräftige Hühnerbrühe aus Würfeln
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung

  1. Die in dünne Scheiben geschnittenen Fleischsorten an die Fonduegabeln stecken und in die sehr heisse Bouillon halten.

    Das gekochte Fleisch streift man auf den Teller ab und würzt es nach Geschmack. Man muss darauf achten, dass das Fleisch nicht vor dem Garen gewürzt wird, sonst wird die Brühe versalzen.

  2. Nachdem die Fleischrunde beendet ist, wird die Bouillon in kleinen vorgewärmten Tassen serviert. Vorher wird die Brühe noch mit einem Schuss Sherry oder Portwein verfeinert. Dazu pikante Sossen und Trockenreis servieren.